ÜBER UNS

„Ich hatte eine Farm in Afrika, am Fuße der Ngong-Berge …“

Vielleicht begann alles irgendwann einmal mit diesem Satz. Oder aber vielleicht vor einigen Jahren, als die Sehnsucht und der Wunsch, in Afrika zu leben, auf der ersten Geschäftsreise nach Kapstadt geboren wurden. Wer weiß …
Wenn man in Johannisburg aus dem Flieger von Deutschland steigt, kann man Afrika das erste Mal riechen. Wenn man dann drei Stunden später in Kapstadt das Flughafengebäude verlässt und den blauen Himmel über sich sieht, spürt man den Unterschied …
Auf dem Weg nach Kapstadt erblickt man den Tafelberg, man sieht das Meer, die Stadt, die Townships, Arm
und Reich, Weiß und Schwarz … All das ist Afrika, all das gehört zu Afrika.
Irgendwann fuhr dann auch meine Frau das erste Mal mit nach Südafrika ‒ und auch sie wurde auf dieser Reise vom „Südafrika-Fieber“ gepackt. Ein Jahr später war unsere Tochter ebenfalls mit im Südafrika-Urlaub dabei.

Im Juni 2016 sind meine Frau und ich dann auf ein Guesthouse hier in Swellendam gestoßen. Kurz entschlossen haben wir uns in den Flieger gesetzt, sind nach Kapstadt geflogen, haben kurz unsere Freunde besucht und sind dann weiter nach Swellendam gereist.

In Afrika kommt so vieles anders, als man selber plant oder denkt.
Wir haben uns in Swellendam verliebt und nach nur drei Tagen neue Freunde, eine neue Heimat und ein neues Leben gefunden.
Im Februar 2017 haben wir dann Nägel mit Köpfen gemacht, unser Haus in Deutschland verkauft, unser Guesthouse in Swellendam gekauft und den Umzug nach Swellendam vorbereitet.

Im April 2017 haben wir das Grace Walk übernommen, neu renoviert und umgebaut. Es erwarten Sie nun sieben wunderschöne Suiten, fast alle mit eigener Terrasse, ein gemütlicher Frühstücksbereich und am Abend unsere Lounge mit Blick auf die Berge.

Wir laden Sie herzlich dazu ein, dieses wunderschöne Land, seine freundlichen Menschen und den herrlichen Sonnenschein hier im Grace Walk mit uns zu genießen. Vielleicht verfallen auch Sie schon bald dem Zauber Afrikas, so wie es uns beiden vor über zehn Jahren ergangen ist …

Für uns heißt es nun:
Wir haben ein Guesthouse in Afrika, am Fuße der Langeberg Mountains …

Deutsch